http://www.pcmtechnology.eu/anwendung/_385____DU
  • Niederländisch
  • Englisch
  • Deutsch

Die praktische Anwendung von PCM in der TGA von Wohn-/Nicht-Wohngebäude und Rechenzentren

Für den Einsatz in Gebäuden


Sowohl für den Neubau als auch für die Sanierung von Büro- und Verwaltungsobjekten sind PCM-Materialien geeignet. Leichtbau Bürogebäude erhalten so mehr thermische Masse und das PCM ermöglicht zudem Energieeinsparung. 

Sie können sich zum Beispiel für PCM-unterstütze Induktionseinheiten entscheiden, die in jedes Deckensystem eingebaut werden können. Komplette PCM Deckensysteme, energieeffiziente PCM-Fußbodenheizungen bis hin zu Wand- Möbelgestaltung.

Die Bandbreite der individuellen Anwendungsmöglichkeiten ist vielfältig. 

 

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz von Wohngebäuden

Wohngebäude benötigen, aufgrund verbesserter Isolierung in Fassade und Glas immer weniger Energie. Der höchste Energieaufwand wird für die Bereitstellung von Warmwasser, Heizung und Klimatisierung benötigt. Wäre es nicht schön, wenn Sie ohne Erdgas Nutzung, so viel Energie wie möglich selbst herstellen und nachfolgend auch Ihr Haus damit heizen? Mit der Kombination von PCM in einer Fußbodenheizung in Verbindung mit einer kleinen elektrischen Wärmepumpe werden Sie zum Ökostrom Produzenten und Nutzer hocheffizienter Heiztechnik. 

 

Die Vorteile von PCM in Büros:

  • Begrenzte Kühlung ist voll Kühlung;
  • Sie sparen Energie für Heizung und Kühlung;
  • Sie können die gesamte Decke nach Ihrem Geschmack, Form und Farbe verwandeln;
  • Umgesetzt schnell und ohne Ihre Mitarbeiter oder Mieter zu stören.

 

Die Vorteile einer PCM Fussbodenheizung:

  • Keine Erdgas Nutzung mehr notwendig;
  • Hocheffiziente kleinst Wärmepumpe;
  • Eigene grüne Solarenergie kann das Haus heizen;
  • Eine komplette anwendungsfertige Systemlösung wird übergeben;

 

 

Kühlen von Micro-Datazentren

Die Revolution der Kühlung von Rechenzentren mit höheren Temperaturen ist nicht mehr aufzuhalten. Die sich ständig verbessernde IT-Hardware ermöglicht es, Rechenzentren ohne Probleme auf nur 28 Grad Celsius zu kühlen. Dadurch ist die Anwendung der PCM-Kühltechnik ermöglicht worden. Tatsächlich kann die PCM thermische Batterie ganzjährig eine konstante Temperatur im Rechenzentrum zur Verfügung stellen. Zuluftregelung, warm oder kalt, sorgt in Kombination mit dem PCM-Material für eine optimale Temperatur ihrer IT-Architektur. Ein optimaler COP-Wert von bis zu 66 zeigt auf, welche EC-Lüfterkomponenten wir für die Luftbewegung auf dem PCM verwenden

 

Spezialisierte Anwendungen

PCM-Wärme ist eigentlich überall!

Sie nutzen wahrscheinlich die Hand- oder Fußwärmer im Winter. Sie verwenden zum Beispiel PCM Materialien für Warmspeisen im Catering-Bereich, man denke nur an heiße Boxen für Mahlzeiten oder zur Erwärmung eines Inkubators für Frühgeborene. Auch der Transport von temperatursensiblen Gütern wie Blut, Organe oder Pharmaprodukten erfolgt mit Unterstützung von Phase Change Material.

Ohne das es Ihnen bewusst war, haben Sie die PCM-Eigenschaften oftmals genutzt.

Haben Sie einen Wunsch für ein individuelles Produkt , welches wir Ihnen entwickeln können?  Dann können wir Ihnen helfen.

Die Vorteile von PCM im Rechenzentrum:

  • Freie Kühlung, wenn möglich;
  • 1 Plug-and-Play-Gerät mit einem 230 V-Stecker;
  • EWR von 40-66 
  • Geeignet für kleine bis mittlere Rechenzentren mit 50 kW bis 150 kW Kühlbedarf;
  • Nachträglicher Einbau vor Ort einschließlich architektonischen Änderungen möglich

 

Die Vorteile von PCM Spezialanwendungen:

  • Eine 100% ige niederländisches Produkt;
  • Jahrelange Erfahrung mit PCM-Materialien;
  • Alle Ingenieurleistungen aus eigenem Hause ;
  • Große und kleine Chargen (für Pilotprojekte) sind möglich;
  • Mitgliedschaft der RAL Gütegemeinschaft PCM e.V.garantiert gleichbleibende Qualität
 
| |
Youtube Facebook Twitter